Eure Zufriedenheit ist unser Antrieb, kontaktiert uns bei Fragen und Wünschen

Körpergefühl bei Kindern: Definition und Übungen

20.09.2022

Das Körpergefühl bei Kindern stärken? Wir haben Übungen mit dem Balance Board!

Ungefähre Lesezeit: 5 Minuten

Autor/in: Angie WeißNeugierig testet sie sich schon ewig durch verschiedensten Funsport. Longboarden, Surfen, Wakeboarden oder Snowboarden. Kein Brett ist sicher vor ihr. Verliebt in das Leben und der Versuch Freiheit, Spaß und Gesundheit immer miteinander zu verbinden.

Sich im eigenen Körper wohlzufühlen und mit dem eigenen Körper gut umgehen zu können - sowohl was Auftreten als auch Körpersprache betrifft - sind die Grundvoraussetzungen für gutes Selbstbewusstsein. 

Es ist daher wichtig, bereits im frühen Alter die Selbstwahrnehmung von Kindern zu fördern und sie mit sich selbst und ihrem Körper in Einklang zu bringen. Wie wir das Körpergefühl bei Kindern fördern können, darum geht es in diesem Artikel.

Was ist die Körperwahrnehmung eigentlich?

Die Definition zur Körperwahrnehmung lässt sich für Kinder ungefähr so geben: “Das bin ich und das kann ich!” Körperbewusstsein ist das eigene gedankliche Konstrukt, das uns hilft, uns selbst und unsere Fähigkeiten gut einschätzen zu können. 

Dabei geht es um das Bewusstsein, wie Körperteile funktionieren und wie sie sich bewegen, aber auch um die Akzeptanz des eigenen Körpers und darum, seine Grenzen zu kennen.

Balance Board für Kinder

  • Exzellenter Halt durch einzigartigen Grip 
  • Für mehr Bewegung im Alltag 
  • 7 Schichten aus 100% Buchenholz 
  • Made in Germany
Zum Balance Board

Wie äußern sich Wahrnehmungsstörungen bei Kindern?

Kinder, die Körperwahrnehmungsstörungen haben, erkennen beispielsweise nicht, wenn ihnen zu kalt oder zu heiß ist oder wenn ihre Nase läuft und sie eigentlich ein Taschentuch benötigen würden. 

Bemerkst du etwas, was dein Kind in seinem Alter eigentlich realisieren müsste, ist ein Gespräch mit dem Arzt ratsam. Untersuchungen können die Gründe für eine derartige Körperwahrnehmungsstörung feststellen. Die meisten Kinder können durch entsprechendes Training erhebliche Fortschritte erzielen.

Warum ist ein gutes Körpergefühl so wichtig für Kinder?

Ein gutes Körpergefühl macht uns im Alltag selbstbewusster und sicherer. Kinder mit guter Körperwahrnehmung reagieren 

  • meist gefestigter,
  • sind sicherer in ihren Bewegungen,
  • können sich zudem besser auf ungewohnte Situationen einstellen
Wenn Kinder ihren eigenen Körper gut kennen, haben sie zudem mehr Selbstvertrauen und Zuversicht in die eigenen Fähigkeiten.

Im Artikel "Mehr Bewegung für Kinder" haben wir für Dich alles wichtige zu diesem Thema zusammengefasst.

Körperwahrnehmungsübungen für Kinder

Körpergefühl bei Kindern verbessern klappt mit Übungen und regelmäßigem Training. Es gibt gute Körperbewusstseins-Übungen für Kinder und effektive Spiele zur Körperwahrnehmung. Wir wollen einige davon beispielhaft vorstellen.

Hier geht es zu unseren kolibri Balance Boards - schau gern vorbei und überzeuge Dich selbst.

1. Springen fördert das Körpergefühl

Springen trainiert Körperwahrnehmung und Motorik des Kindes. 

  • Lass dein Kind dazu auf einen Baumstamm oder Stein klettern und fordere es auf, herunterzuspringen. 
  • Stütze es dabei, wenn nötig, mit einer Hand. 
  • Das Springen kann ebenso in die andere Richtung, vom Boden auf einen Stein, passieren oder aber in die Weite.


2. Der Luftballontanz

Was eigentlich ein Spiel für Kindergeburtstage ist, trainiert die Kleinen in ihrem Körpergefühl

  • Dabei müssen zwei Tänzer jeweils einen Luftballon zwischen ihren Körpern balancieren
  • Ziel ist es, trotz der Tanzbewegungen den Luftballon genau dort zu halten. Er sollte weder verrutschen noch herunterfallen.
Im Artikel Langeweile bei Kindern haben wir dir Beschäftigungsideen zusammengefasst.

3. Auf den Spielplatz gehen

Der Spielplatz bietet verschiedene Anreize, um den eigenen Körper und seine Fähigkeiten auszuprobieren - Rutschen, Klettern oder Schaukeln

Kinder, die sich selbst und sich im Wettbewerb mit anderen an unterschiedlichen Spielgeräten ausprobieren, trainieren ihre unterschiedlichen motorischen und sensorischen Fähigkeiten und entwickeln eine gute Einschätzung darüber, was sie können.

Wie man Sport und Familie integriert erfährst du in diesem Beitrag.

balance board nicht nur für Kinder

  • Exzellenter Halt durch einzigartigen Grip 
  • Für mehr Bewegung im Alltag 
  • 7 Schichten aus 100% Buchenholz 
  •  Made in Germany
Zum Balance Board

Wie lange dauert es, bis ein Kind die Entwicklung seines Körpergefühls abgeschlossen hat?

Bereits im Alter von zwei, drei Monaten begreift ein Kleinkind seinen Körper als etwas Eigenes. Noch vor dem zweiten Lebensjahr versteht ein Kind, dass es eigenständig ist und selbst etwas bewirken kann. 

Über die nächsten Jahre entwickeln sich die sensorischen und motorischen Fähigkeiten immer weiter, so dass die Wahrnehmungsentwicklung bei Kindern im Altern von rund sechs Jahren, ungefähr dann, wenn die Einschulung passiert, abgeschlossen sind.

Hier geht es zu unseren kolibri Balance Boards - schau gern vorbei und überzeuge Dich selbst.

Fazit

Die Entwicklung des Körpergefühls bei Kindern ist ein Prozess, den das Kind freilich alleine bewerkstelligen muss. Dennoch kannst du deinen Nachwuchs mit gezielten Impulsen und Übungen dabei fördern und es auf dem Weg unterstützen.

Du willst diesen Artikel teilen?

Auf dieser Seite: